Am Samstag, dem 4. Februar 2017, besuchten unsere GetYourWings-Mitglieder Anabel Ternès und Lisanne Berg die Messe LOKOLINO in Göttingen. Anabel Ternès las aus ihrem Buch „Wer ich bin“ (Wer ich bin) vor.

Einige neugierige Kinder wollten mehr über die Produktion des Bananenbrotes wissen, das das nigerianische Mädchen in der Geschichte gemacht hatte. Das Rezept finden Sie auf dieser Seite. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Zutaten:

2 Bananen
1 Zwiebel
3 EL Mehl
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer
1 scharfe rote Peperoni
Salz
Öl zum Braten

Für das leckere Bananenbrot zunächst den Knoblauch, Ingwer und die Peperoni mit etwas Salz zerdrücken. Dann die Zwiebel fein hacken und die Bananen zu einem Brei pürieren oder stampfen. Nun die Zwiebeln mit den Bananen, der Knoblauch-Ingwer-Masse und dem Mehl gut vermischen. Jetzt muss das Öl in einer Pfanne erhitzt werden und die Masse löffelweise goldbraun angebraten werden. In Nigeria wird übrigens sehr gerne scharf gegessen.